Einträge von Foerderverein

Förderverein beim Rieslingsonntag

Mit seinem Promotion-Stand hat sich der Förderverein Theater Rüsselsheim e. V. am Sonntag (13.10.) in der Rüsselsheimer Innenstadt präsentiert und interessierten Besuchern des „Rieslingsonntages“ Informationen rund um das Theater Rüsselsheim vermittelt. Zudem konnten sich die Besucher das aktuelle Spielzeitprogramm mitnehmen. Bei Kaiserwetter zog es mehrere tausend Gäste in die Rüsselsheimer City.

Vorstand im Amt bestätigt

Die Mitgliederversammlung des Förderverein Theater Rüsselsheim e. V. hat am Samstag (12.10.2019) den Vorstand einstimmig im Amt bestätigt. Damit geht das Leitungsteam in die dritte Runde seit Gründung des Vereins im Jahr 2015. Markus Behrend bleibt erster Vorsitzender, Nicole Stapf seine Stellvertreterin. Diana Zörb kümmert sich weiterhin um die Finanzen. Bei der Jahreshauptversammlung im Foyer […]

Den roten Teppich ausgerollt

Zum 50. Jubiläum hat der Förderverein Theater Rüsselsheim e. V. dem Theater Rüsselsheim zwei rote Teppiche für den Einlassbereich geschenkt. Flankiert werden diese zusätzlich durch Buxbaum-Stelen, die ebenfalls als Geburtstagspräsent überreicht wurden. An diversen Anlässen, wie auch erstmals zur Jubiläumsfeier und daran anschließender Spielzeiteröffnung (06.09.2019), leitet dieses Ensemble die Gäste ins neu gestaltete Foyer.

Sauberhaftes Theater

Der Förderverein Theater Rüsselsheim e. V. hat sich am Samstag, den 31.08.2019 zur jährlichen Mitmach-Aktion „Sauberhaftes Theater“ getroffen und das Umfeld des Theaters auf Vordermann gebracht. Nun kann das „Geburtstagskind“ an seinem großen Tag nicht nur mit einem neu gestalteten Foyerbereich glänzen, sondern macht auch von außen einen gewohnt guten Eindruck bei seinen Jubiläumsgästen. Zahlreiche […]

Wir sorgen für(s) Theater!

„Wer fordert, muss auch fördern“ dachten sich im Jahr 2015 engagierte Bürgerinnen und Bürger und riefen den Förderverein Theater Rüsselsheim e. V. in Leben. Als die Existenz des Rüsselsheimer Theaters im Visier der Sparpolitik stand und eine damit verbundene Schließung des Hauses als mögliche Einsparmaßnahme die Gemüter die Menschen der Stadt und des Umlandes erregte, […]