Mit einem neuen Format feierte das Junge Ensemble am Theater Rüsselsheim am Dienstag, den 11.02.2020 eine gelungene Premiere auf der Hinterbühne des Hauses. „hörspielräume“ sorgte bei den Gästen für Theater im Kopf. Ein Live-Hörspiel setzte die Stimme mit all ihren Facetten in Szene. Passend zum 50-jährigen Jubiläum des Theater Rüsselsheim kamen in dem Stück Figuren aus dem Jahre 1969 und 2019 zur Wort.  Die neunköpfige Cast verkörpterte sie und gab ihnen die Stimme, um von alltäglichen Sorgen, von Beziehungen, Begegnungen, Freundschaften, Liebe, Trauer und Missverstänissen zu erzählen. Im Anschluss an die Aufführung richtete der Förderverein Theater Rüsselsheim e. V., der auch einen Teil der Kosten für Regie und Regieassistenz übernahm, die Premierenfeier aus, zu der alle Gäste geladen waren.

Mit seinem Promotion-Stand hat sich der Förderverein Theater Rüsselsheim e. V. am Sonntag (13.10.) in der Rüsselsheimer Innenstadt präsentiert und interessierten Besuchern des „Rieslingsonntages“ Informationen rund um das Theater Rüsselsheim vermittelt. Zudem konnten sich die Besucher das aktuelle Spielzeitprogramm mitnehmen. Bei Kaiserwetter zog es mehrere tausend Gäste in die Rüsselsheimer City.

Der Förderverein Theater Rüsselsheim e. V. hat sich am Samstag, den 31.08.2019 zur jährlichen Mitmach-Aktion „Sauberhaftes Theater“ getroffen und das Umfeld des Theaters auf Vordermann gebracht. Nun kann das „Geburtstagskind“ an seinem großen Tag nicht nur mit einem neu gestalteten Foyerbereich glänzen, sondern macht auch von außen einen gewohnt guten Eindruck bei seinen Jubiläumsgästen. Zahlreiche Abfallsäcke konnten die Mitglieder und freiwilligen HelferInnen füllen und eine Menge Grünschnitt zur Abholung bereit legen. Kaffee und Erfrischungsgetränke sowie frische Brötchen, Wurst und Käse sorgten für die Stärkung der fleißigen Helfer. Wir freuen uns jetzt auf die Geburtstagsfeier am Freitag, den 06.09.2019.

Am 06.09.2019 feiert das Theater Rüsselsheim Jubiläum. Übrigens mit dem Stück, mit dem tagesgenau vor 50 Jahren die Ära des Theater Rüsselsheim begann. Guiseppe Verdis „La Traviata“.